erkenntnis*reich

Steht für einen verhaltensbasierten Markenführungsansatz und vertritt die These, dass eine Marke von innen heraus geführt werden sollte. Eine starke Markenidentität und die Differenzierungskraft einer Marke kann sich besonders dann entwickeln, wenn ein gemeinsames Grundverständnis über die Markenwerte und die Markenpersönlichkeit im Unternehmen entwickelt wurde. Die Definition dieses Grundverständnisses eines Unternehmens zur eigenen bzw. zu den eigenen Marken ist eine wesentliche Voraussetzung für die Entwicklung eigenständiger Kommunikationskonzepte. erkenntnis*reich versteht sich somit als Begleiter des Markenführungsprozesses und als Wegbereiter für die Erarbeitung von Kommunikationskonzepten und unterstützt mit einem gezielten Angebot und Tools den internen Prozess zur Definition der Markenidentität. erkenntnis*reich bietet aber auch die Möglichkeit, mit ihnen gemeinsam das Potenzial der Marke zu erkennen und daraus zukünftige Handlungsoptionen abzuleiten.